Lederwaren Dörrhöfer blickt auf eine über hundertjährige Tradition zurück.

Gründung 1897 in Alzey, Zwerchgasse Nr.1 -als Sattlerei und Polsterei- von Ludwig Dörrhöfer, geb. am 17.03.1874. Jagd- und Reitartikel, Matratzen, sowie Muster- und Reisekoffer wurden hier angefertigt.

1942 übernahm Sohn Ludwig, geb. am 08.06.1902, das Geschäft seines Vaters, welches sich zu diesem Zeitpunkt bereits auf dem Obermarkt Nr. 17 befand.

1956 wurden die Geschäftsräume, zwecks Vergrößerung, in die St.Georgenstraße Nr. 42 verlegt, wo sie sich noch heute befinden. Neben der Sattler- und Autosattlerei, wurde das Angebot des Lederwarengeschäfts immer größer.

1982 übernahm Sohn Ludwig, geb. am 04.03.1939, in der 3. Generation, den Handwerksbetrieb mit anhängendem Lederwarengeschäft, welches von seiner Frau Hannelore geführt wurde.

Lederwaren Dörrhöfer wird heute in der 4. Generation von Anke Dörrhöfer geführt. Namhafte Hersteller von Handtaschen, Reisegepäck, Rucksäcken und Schulranzen sind vertreten.